Archiv

Alles Liebe zur Goldenen Hochzeit

alles-liebe-zur-goldenen-hochzeit

Klappentext:

50 Jahre verheiratet — wenn das kein Grund zum Feiern ist! „Goldene Hochzeit“ ist eine wunderschöne Aufmerksamkeit für alle, die diesen Meilenstein erreicht haben. Wertvoll ausgestattet mit Goldfolie und Goldfarbe ist es ein Hingucker, der diesem besonderen Anlass gerecht wird. Die stimmungsvollen Fotos und Zitate berühmter Autoren zu den Themen Liebe, Weisheit und Freundschaft kommen von Herzen und gehen dem Geheimnis der großen Liebe auf den Grund. Ein schöner Begleiter für die nächsten 50 Ehejahre — mindestens!

 

Meine Meinung:

Das Cover sieht edel aus. Zarten Farben und passend dazu goldene Schrift. Zur Gratulation kann man seinen Namen hineinschreiben, somit ist das kleine Buch gleich als „Glückwunschkarte“ geeignet.

Die Seiten sind aus festem Papier und die Schrift ist groß.

Der Inhalt setzt sich aus kleinen Versen von bekannten Persönlichkeiten zusammen. Alle haben das Thema von Liebe und Gemeinsamkeit. Passend dazu sind auf den Seiten wunderschöne bunte Fotos vorhanden. Alle haben das Ziel, den Beschenkten das Gefühl von gemeinsamen Berührungspunkten entstehen zulassen.

 

„Liebe ist nur ein Wort, aber sie trägt alles, was wir haben. Ohne sie wäre die Welt leer!“

(Oscar Wilde)

 

50 Jahre verheiratet ist wichtiges Ereignis, welches in Erinnerung bleiben sollte.

Mit gefällt dieses kleine Büchlein für diese Festlichkeit. Passt perfekt für diesen Beweggrund.

 

Fazit:

Zitate zur Gratulation, unterlegt mit verträumten Fotos ist ein tolles Gastgeschenk für das Jubelpaar.

 

Empfehlung:

Eine kleine Widmung auf dem goldenen Deckblatt eintragen. Ist gleich viel persönlicher und besser als eine Karte oder Blumen.

 

5 Sterne

 

http://www.arsedition.de/titel-157-157/alles_liebe_zur_goldenen_hochzeit-130863/

 

 Verlag: arsEditition Verlag GmbH

48 Seiten
Hardcover mit Folienprägung
15,6 cm x 20,6 cm

9,99 € [D]

ISBN: 978-3-8458-0863-5

 

Wenige sind mir mehr

Wenige sind mir mehr

Klappentext:
Er führt eine spitze Feder: der neue, sehr persönliche Gedichtband von B. P. Bierschenck.

Meine Meinung:
Wer in diesem Band Liebesgedichte erwartet, liegt falsch. Hier hat der Autor Materien verarbeitet, die sich mit dem Konflikt, Zorn, Mutlosigkeit und Verlust beschäftigen. Angriffslustig argumentiert der Autor in ein paar Zeilen die Torheit der Menschen. Die Gedichte sind aktuell und gegenwärtig.

Am meisten haben mich jedoch diese Zeilen berührt:

Ohne zu warten
Schwindet der Augenblick
Des namenlosen Grauens.

Dein Herz steht still
Am Ende der Nacht
Und Deine Hände kann
Ich nicht mehr wärmen.

Du entgleitest Mir
Und allen die Dich
Lieben.“

Jeder Verlust schmerzt, bessere Worte kann man dafür nicht finden.
Fazit:
Kurz gefasste Zeilen, plausible und prägnante Sachverhalte geben einen bemerkenswerten Eindruck.

4 Sterne

Verlag: P&L Edition
ist ein Imprint der Bookspot Verlag GmbH
ISBN: 978-3-937357-15-7
ca. 84 Seiten, Klappenbroschur
9,80 Euro
Auch als E-Book erhältlich!

 

Autor: Burkhard P. Bierschenck, Jahrgang 1950, verbrachte seine Kindheit in Afghanistan und Indonesien, in dieser Zeit Reisen im gesamten Mittleren und Fernen Osten. Studium in München und Göttingen (Geschichte und Literatur), anschließend Besuch der Deutschen Journalistenschule in München, arbeitete u.a. als Regieassistent, Tourneebegleiter, Autor und Journalist, anschließend Karriere als Verlagsmanager, heute selbstständiger Verleger. Er lebt in München und der Bretagne. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter Romane, Lyrik und Erzählungen, auch unter Pseudonymen, Abdrucke in Zeitschriften sowie Beteiligungen an Anthologien. Sein Gedicht „Ganimed“ gehört zum Oberstufenlehrstoff an deutschen Gymnasien. 1976 erhielt er den Schweizer Literaturpreis „Arbeitswelt“. Der Autor ist Mitglied im PEN Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland.
http://blog.bookspot.de/bookshelf/wenige-sind-mir-mehr/