Archiv

Endlich Wunschgewicht! – für Frauen

Endlich Wunschgewicht fuer Frauen von John Dicey

Klappentext:

Viele Frauen kennen ihn, den berüchtigten Jo-Jo-Effekt, und möchten endlich dauerhaft abnehmen. Mit der berühmten Easyway-Methode hat Bestsellerautor Allen Carr bereits Millionen von Menschen von ihren Problemen befreit. Nun zeigt er, dass sein leichter und effektiver Weg auch Gewichtsprobleme löst – und das ohne Diät, ohne Schuldgefühle und ohne Medikamente. Mit seinen einfachen Anleitungen erreicht man mühelos eine gesündere Ernährung und langfristigen Gewichtsverlust.

 

 „Vorsicht Spoiler!“

„Sehen wir uns jetzt an, was passiert, wenn man Menschen eine Schale Nüsse vorsetzt: Es wird drauflosgefuttert, bis der letzte Rest vertilgt ist! Wieso ist die intelligenteste Spezies auf dem Planeten so dumm, dass sie sich bis zum Platzen vollstopft und damit  Behäbigkeit und Übergewicht verurteilt, während ein Tierchen, dessen Gehirn nicht größer als eine Nuss ist, deutlich mehr an Vernunft an den Tag legt? Die Vermutung liegt nahe, dass die Intelligenz hier gar keine Rolle spielt.“

Das Tierchen ist ein Eichhörnchen!

 

Meine Meinung:

Das Buch kann ich wirklich schwer einordnen. Ich habe ein Diätratgeber erwartetist es aber nicht. Mehr eine psychologische Einflussnahme und Lenkung.

Fertignahrung wird als „Mist“ eingeordnet. Hat der Autor ja recht, denn in Fertignahrung stecken viele versteckte Kalorien. Es ist auch nicht als gesunde und ausgewogene Ernährung deklariert.

„Achten Sie auf ihre Nahrungszufuhr, dann ergibt sich der Rest von selbst.“

Ok – das wissen auch alle. Dafür brauche ich keinen Ratgeber.

Der Autor sieht Vergleiche zur Tierwelt oder zur Mutter Natur. Wenn man dies beachtet – hat man kein Übergewicht.

Die Illusion von Genuss – das sehe ich anders. Geschmack ist immer eine Illusion, egal ob ich Fertignahrung oder Frische Küche zu mir nehme. Das ist eine Utopie, den Verbraucher glauben zu machen, dass Geschmack bei Fertignahrung nicht richtig existiert. Dass nur frische Küche ein Vergnügen bereitet.

Das Buch ist in Kapitel unterteilt. Am Anfang des Kapitels stehen Anhaltspunkte und am Ende des Kapitels eine Zusammenfassung. Fakten und andere Anspielungen sind grau unterlegt.

Um das Wunschgewicht zu erreichen, sollte man alle Anweisungen befolgen. Warum das Buch nur für Frauen ist – ist mir schleierhaft.

Ich kann eins sagen – der Autor kann gut reden, bzw. schreiben. Er verändert die Sicht auf die Dinge und dementsprechend auf die Ernährungsumstellung.

 

„Vorsicht Spoiler!“

– Erste Anweisung: Befolgen Sie sämtliche Anweisungen!

– Zweite Anweisung: Bleiben Sie unvoreingenommen!

– Dritte Anweisung: Starten Sie voller Vorfreude!

– Vierte Anweisung: Streben Sie kein Idealgewicht an!

– Fünfte Anweisung: Ignorieren Sie alle Ratschläge, die der Anleitung von Mutter Natur widersprechen.

– Sechste Anweisung: Zweifeln Sie niemals an ihrem Entschluss aufzuhören.

– Siebte Anweisung: Ignorieren Sie sämtliche Ratschläge, die Easyway widersprechen!

– Achte Anweisung: Legen Sie los!

– Neunte Anweisung: Essen Sie nur dann, wenn Sie hungrig sind!

– Zehnte Anweisung: Versuchen Sie, ihren Hunger mit echter Nahrung zu stillen statt mit Junkfood!

– Elfte Anweisung: Essen Sie zum Frühstück ausschließlich Obst!

 

Falsche Ernährung – Übergewicht! Um dies zu ändern, muss man seine Einstellung ändern. Kein Junkfood (ungesunde Lebensmittel), dafür viel Obst und Gemüse.

Ich kann dem Autor nicht widersprechen, denn vieles stimmt. Um seine Taktik anzuwenden, braucht man kein Kochbuch und keine Diätanleitung. Ob es einfach ist, seine Gewichtsprobleme damit in den Griff zu bekommen? Das kann ich nicht beantworten. Vielleicht hilft euch ja die Lektüre.

Überzeugt hat mich das Buch allerdings nicht, denn mir ist es zu weitschweifig.

 

Fazit:

Das Buch ist aufschlussreich, schlüssig und hat einige humorvolle Passagen. Es ist kein Diätratgeber, sondern eine Einflussnahme auf die Vorgehensweise mit Lebensmitteln.

 

3 Sterne

 

Einen Blick in das Buch gibt es hier:

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Endlich-Wunschgewicht-fuer-Frauen/Allen-Carr/Goldmann-TB/e528823.rhd

 

Originaltitel: The Easy Way for Women to Lose Weight
Originalverlag: Arcturus Publishing, London 2016
Deutsche Erstausgabe

Taschenbuch, Broschur, 368 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-17732-5
€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 21. Mai 2018

 

Autoren:

Allen Carr hat mit seinen Büchern weltweit Millionen Menschen von Nikotinsucht, Übergewicht und Alkoholabhängigkeit befreit. Durch den großen Erfolg seiner Selbsthilfe-Methode erlangte Carr internationales Ansehen.

John Dicey ist erfahrener Suchttherapeut und Direktor des Allen Carr’s Easyway-Instituts. Er begegnete Allen Carr 1997 und wurde durch seine Methode davon befreit, bis zu 80 Zigaretten am Tag zu rauchen. Gemeinsam mit Allen Carr und Robin Hayley hat er seither daran gearbeitet, die Easyway-Methode auch auf andere Süchte anzuwenden und in die gesamte Welt zu tragen – mit großem Erfolg. John Dicey lebt mit seiner Familie in Surrey bei London, Großbritannien.

 

Übersetzung: Annika Tschöpe

 

 

 

Advertisements

Schatz, meine Hose rutscht!

Nein, keine falschen Gedanken bitte. Hier wird sich nicht ausgezogen, sondern in diesem Buch geht es um eine Diät. Ihr braucht auch nicht zu stöhnen, denn bei dieser Diät darf man essen. Hier braucht ihr nicht zu hungern oder Kalorien zu zählen. Jetzt wollt ihr sicherlich gern wissen, was an dieser Diät anders ist. Natürlich könnte ich euch jetzt alles aufzählen, aber das wäre ja dem Autor gegenüber nicht fair. Aber in Stichpunkten gebe ich euch etwas von dem Inhalt wieder.
Das Buch ist in verschiedenen Etappen eingeteilt. Das Vorwort beginnt so: „Es war ein warmer Abend im badischen Frühsommer 2010. Auf meinem Grill brutzelten mit Schafskäse und schwarzen Oliven gefüllte Lammnacken. Daneben gegrillte Zucchini mit aromatischen Olivenöl aus der Provence. Im Kühler ein frischer, fruchtiger Roséwein aus dem Languedoc. Und dann sagte Dr. Andreas Schweinbenz jenen bedeutungsvollen Satz, der nicht nur mein Aussehen, sondern mein Leben verändern sollte: „Wenn du das jeden Tag isst, bist du in einem Jahr zehn Kilo leichter!“
Wer würde da nicht gern abnehmen wollen. Ehrlich, mein Mann war begeistert. Bei der Frage: „Schatz, machen wir eine Diät?“ – wurde mir ein böser Blick zugeschickt. Wie sollte es anders sein, denn Diät hieß bisher kaum Essen, mehr Hungern. Und welcher Mann hungert gern freiwillig? Mein Mann jedenfalls nicht, obwohl die Weihnachtskalorien dringend runter müssen. Frauen sind ja nicht auf dem Kopf gefallen, denn ich habe ihm nur das Vorwort vorgelesen und mein Mann sagte: „Die Diät mache ich doch gern!“ Schmunzel! Abnehmen ohne Diät, aber mit Genuss – ist die Devise des Buches. Dass das Gehirn eine wesentliche Rolle beim Abnehmen spielt – hat auch der Autor klar rausgestellt. Genauso, dass man sein Lebensstil umstellen muss und eine gewisse Disziplin entwickelt. Und das die Bewegung das A und O ist, denn ohne Bewegung nimmt man nicht ab. Ok, das wissen wir ja schon von anderen Diäten – neu ist hier, dass man die Gerichte nicht nach Kalorien isst, sondern nach der Energiedichte. Man darf sich satt essen, aber nicht mit Zucker oder Fett. Auch eiweißhaltige Lebensmittel sind gut zum Abnehmen geeignet. Abnehmen braucht Zeit und eine gesunde Einstellung zum Energiebedarf und Energieverbrauch. Der Autor hat in diesem Buch alles aufgeführt und belegt. Genauso, wie sich die Energiedichte der Lebensmittel zusammensetzen. Welchen Bedarf ein Mensch braucht oder sich erlauben sollte. Ein Ziel ist es auch, den Fettstoffwechsel in Form zu bringen. Welche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente nötig sind und warum andere Diäten auf Dauer nicht funktionieren. Warum man den Lebensstil ändern sollte und wie man seinen inneren Schweinehund besiegen kann. Ich muss ehrlich gestehen, mein innerer Schweinehund hat den Sieg im Winter immer davon getragen. Nur in den Sommermonaten kann ich ihm widerstehen – leider!
Um abzunehmen, hat der Autor 3 Phasen vorgegeben, und zwar:
1. Phase – Zwei Umstellungstage
2. Phase – Abnehmen
3. Phase – Gewicht halten.
Hier wird beschrieben, wie man sich verhalten soll und welche Lebensmittel dafür infrage kommen. Einen großen Platz wird auch dem Stress eingeräumt, denn gesundes Leben kann man lernen. Auch ein alltagstaugliches Konzept wird vorgestellt, denn nicht jeder kann zu Hause arbeiten. Ein Muss ist bei dieser Diät frisches Obst und Gemüse, Kräuter und Gewürze, eiweißhaltige Lebensmittel, frisches Fleisch oder Fisch – eigentlich kann man sagen, dass eine mediterrane Küche sinnvoll ist.

Der Autor hat über 20 Kilo verloren und versucht mit seiner Motivation andere Menschen zu begeistern.
Rezepte sucht man in diesem Buch vergebens, aber dafür kann man im Internet fündig werden. Unter http://www.vibono.de/ gibt es nicht nur Rezepte, sondern auch Hilfestellung beim Abnehmen. Bei Facebook gibt es eine geschlossene Gruppe, wo man Rezepte tauschen kann oder sich auch mit anderen Abnehmwilligen austauschen kann. Man ist also nicht allein.
Ich fand das Buch sehr interessant und wer abnehmen möchte, sollte sich das Buch holen. Es sind zwar 248 Seiten, aber sie lesen sich flüssig und man bekommt einen guten Überblick.
Natürlich kann ich euch jetzt nicht sagen, ob man wirklich damit abnehmen kann oder nicht, denn ich habe es nicht ausprobiert. Viele Menschen haben jedoch damit Gewicht verloren (lt. Homepage) und es stellt jedenfalls eine gesunde und genussvolle Alternative dar.
Genau passend zur Fastenzeit – abnehmen mit Genuss! Der einzige Nachteil an diesem Buch ist wirklich, dass keine Rezepte zu finden sind. Deswegen gibt es 1 Sternabzug, denn nicht jeder ist im Internet oder bei Facebook.

Ich bin bei http://www.bloggdeinbuch.de auf dieses Buch gestoßen und möchte mich auch bei dem Verlag http://www.vibono.de/ bedanken, von denen ich dieses Rezensionsexemplar erhalten habe. Sehr nett finde ich auch die Widmung, die der Autor im Buch hinterlassen hat.

Klappentext:
Wieso scheitern Diäten eigentlich?
Diäten auf der Basis von Verboten und Verzicht enden meist mit dem Jojo-Effekt. Mit Genuss und ein paar Tipps & Tricks hingegen werden Sie dauerhaft schlank. Dieses Buch hilft Ihnen dabei!

4 Sterne

Autor: Dr. Andreas Schweinbenz

Schatz, meine Hose rutscht!

Hier kann man das Buch bestellen:

http://www.schatz-meine-hose-rutscht.de/

Vibono GmbH Hollenbach
ISBN: 978-3-943088-00-7
Broschiert
248 Seiten
15,90 €