Archiv

Schatz, meine Hose rutscht!

Nein, keine falschen Gedanken bitte. Hier wird sich nicht ausgezogen, sondern in diesem Buch geht es um eine Diät. Ihr braucht auch nicht zu stöhnen, denn bei dieser Diät darf man essen. Hier braucht ihr nicht zu hungern oder Kalorien zu zählen. Jetzt wollt ihr sicherlich gern wissen, was an dieser Diät anders ist. Natürlich könnte ich euch jetzt alles aufzählen, aber das wäre ja dem Autor gegenüber nicht fair. Aber in Stichpunkten gebe ich euch etwas von dem Inhalt wieder.
Das Buch ist in verschiedenen Etappen eingeteilt. Das Vorwort beginnt so: „Es war ein warmer Abend im badischen Frühsommer 2010. Auf meinem Grill brutzelten mit Schafskäse und schwarzen Oliven gefüllte Lammnacken. Daneben gegrillte Zucchini mit aromatischen Olivenöl aus der Provence. Im Kühler ein frischer, fruchtiger Roséwein aus dem Languedoc. Und dann sagte Dr. Andreas Schweinbenz jenen bedeutungsvollen Satz, der nicht nur mein Aussehen, sondern mein Leben verändern sollte: „Wenn du das jeden Tag isst, bist du in einem Jahr zehn Kilo leichter!“
Wer würde da nicht gern abnehmen wollen. Ehrlich, mein Mann war begeistert. Bei der Frage: „Schatz, machen wir eine Diät?“ – wurde mir ein böser Blick zugeschickt. Wie sollte es anders sein, denn Diät hieß bisher kaum Essen, mehr Hungern. Und welcher Mann hungert gern freiwillig? Mein Mann jedenfalls nicht, obwohl die Weihnachtskalorien dringend runter müssen. Frauen sind ja nicht auf dem Kopf gefallen, denn ich habe ihm nur das Vorwort vorgelesen und mein Mann sagte: „Die Diät mache ich doch gern!“ Schmunzel! Abnehmen ohne Diät, aber mit Genuss – ist die Devise des Buches. Dass das Gehirn eine wesentliche Rolle beim Abnehmen spielt – hat auch der Autor klar rausgestellt. Genauso, dass man sein Lebensstil umstellen muss und eine gewisse Disziplin entwickelt. Und das die Bewegung das A und O ist, denn ohne Bewegung nimmt man nicht ab. Ok, das wissen wir ja schon von anderen Diäten – neu ist hier, dass man die Gerichte nicht nach Kalorien isst, sondern nach der Energiedichte. Man darf sich satt essen, aber nicht mit Zucker oder Fett. Auch eiweißhaltige Lebensmittel sind gut zum Abnehmen geeignet. Abnehmen braucht Zeit und eine gesunde Einstellung zum Energiebedarf und Energieverbrauch. Der Autor hat in diesem Buch alles aufgeführt und belegt. Genauso, wie sich die Energiedichte der Lebensmittel zusammensetzen. Welchen Bedarf ein Mensch braucht oder sich erlauben sollte. Ein Ziel ist es auch, den Fettstoffwechsel in Form zu bringen. Welche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente nötig sind und warum andere Diäten auf Dauer nicht funktionieren. Warum man den Lebensstil ändern sollte und wie man seinen inneren Schweinehund besiegen kann. Ich muss ehrlich gestehen, mein innerer Schweinehund hat den Sieg im Winter immer davon getragen. Nur in den Sommermonaten kann ich ihm widerstehen – leider!
Um abzunehmen, hat der Autor 3 Phasen vorgegeben, und zwar:
1. Phase – Zwei Umstellungstage
2. Phase – Abnehmen
3. Phase – Gewicht halten.
Hier wird beschrieben, wie man sich verhalten soll und welche Lebensmittel dafür infrage kommen. Einen großen Platz wird auch dem Stress eingeräumt, denn gesundes Leben kann man lernen. Auch ein alltagstaugliches Konzept wird vorgestellt, denn nicht jeder kann zu Hause arbeiten. Ein Muss ist bei dieser Diät frisches Obst und Gemüse, Kräuter und Gewürze, eiweißhaltige Lebensmittel, frisches Fleisch oder Fisch – eigentlich kann man sagen, dass eine mediterrane Küche sinnvoll ist.

Der Autor hat über 20 Kilo verloren und versucht mit seiner Motivation andere Menschen zu begeistern.
Rezepte sucht man in diesem Buch vergebens, aber dafür kann man im Internet fündig werden. Unter http://www.vibono.de/ gibt es nicht nur Rezepte, sondern auch Hilfestellung beim Abnehmen. Bei Facebook gibt es eine geschlossene Gruppe, wo man Rezepte tauschen kann oder sich auch mit anderen Abnehmwilligen austauschen kann. Man ist also nicht allein.
Ich fand das Buch sehr interessant und wer abnehmen möchte, sollte sich das Buch holen. Es sind zwar 248 Seiten, aber sie lesen sich flüssig und man bekommt einen guten Überblick.
Natürlich kann ich euch jetzt nicht sagen, ob man wirklich damit abnehmen kann oder nicht, denn ich habe es nicht ausprobiert. Viele Menschen haben jedoch damit Gewicht verloren (lt. Homepage) und es stellt jedenfalls eine gesunde und genussvolle Alternative dar.
Genau passend zur Fastenzeit – abnehmen mit Genuss! Der einzige Nachteil an diesem Buch ist wirklich, dass keine Rezepte zu finden sind. Deswegen gibt es 1 Sternabzug, denn nicht jeder ist im Internet oder bei Facebook.

Ich bin bei http://www.bloggdeinbuch.de auf dieses Buch gestoßen und möchte mich auch bei dem Verlag http://www.vibono.de/ bedanken, von denen ich dieses Rezensionsexemplar erhalten habe. Sehr nett finde ich auch die Widmung, die der Autor im Buch hinterlassen hat.

Klappentext:
Wieso scheitern Diäten eigentlich?
Diäten auf der Basis von Verboten und Verzicht enden meist mit dem Jojo-Effekt. Mit Genuss und ein paar Tipps & Tricks hingegen werden Sie dauerhaft schlank. Dieses Buch hilft Ihnen dabei!

4 Sterne

Autor: Dr. Andreas Schweinbenz

Schatz, meine Hose rutscht!

Hier kann man das Buch bestellen:

http://www.schatz-meine-hose-rutscht.de/

Vibono GmbH Hollenbach
ISBN: 978-3-943088-00-7
Broschiert
248 Seiten
15,90 €

Advertisements