Archiv

Frohe Ostern, kleiner Hase

Frohe Ostern, kleiner Hase

Klappentext:

Hoppel, der kleine Hase, darf dieses Jahr bei den Ostervorbereitungen helfen. Da ist viel zu tun: Eier sammeln, bemalen und verstecken. Ob er am Ende wohl auch ein Osterei bekommt? Eine lustige kurze Geschichte – ideal für die Kleinen!

  

Meine Meinung:

Dieses Pappbilderbuch hat stabile Seiten und abgerundete Ecken. Der Inhalt ist altersgerecht und die Illustrationen sind wunderschön. Nicht nur der Osterhase freut sich, sondern auch die Kleinen, denn man kann vorlesen und anleiten zum entdecken.

Das Cover ist reizvoll, denn die Darstellung ist ein kleiner Augenschmaus.

Ich finde das Buch ansprechend, denn das Thema passt perfekt zu Ostern. Traditionen gehören zu diesem Fest, ebenso die passenden Bücher. So vermittelt man den Kleinen schon die angemessenen Bräuche.

Der Preis ist dafür auch in Ordnung. Da kann man nicht meckern!

Niedlich dieses Osterbuch, deswegen kann ich gern meine Empfehlung aussprechen.

 

Fazit:

Bunte Bilder und altersgerechte Texte machen aus diesem Pappbilderbuch ein kleines Glanzstück.

 

5 Sterne

 

Einen Blick in das Buch gibt es hier:

https://www.ravensburger.de/produkte/baby-und-kleinkind/buecher/frohe-ostern-kleiner-hase-43681/index.html

 

Verlag: Ravensburger Buchverlag

ISBN: 978-3-473-43681-1

Pappbilderbuch, 16 Seiten

4,99 € (D)

Ab 2 Jahren

 

Autorin: Sandra Grimm

Illustratorin: Kerstin M. Schuld

 

Link: https://www.ravensburger.de/start/index.html

 

 

Advertisements

Kuckuck, wo ist das Ei versteckt?

Kuckuck,wo ist das Ei versteckt_62679

Klappentext:

Hast du das Ei entdeckt? Ist es im Hühnerstall versteckt? Die Polizei, das Eulenpaar oder gar das schlaue Schwein … können sie dem Frosch behilflich sein? Leichtgängige Schieber und humorvolle Reime in einer durchgehenden Geschichte machen die lustige Eiersuche zum großen Spielspaß! Fröhlich gestaltetes Pappbilderbuch mit großen, stabilen Schiebern.

 

Meine Meinung:

Das Pappbilderbuch hat sehr stabile Seiten. Durch den Schieber sind sie etwas dicker, als gewöhnlich.

Die Bilder sind bunt, ansprechend und lustig anzuschauen. Der Textumfang ist gering, das ist für kleine Kinder vollkommend angemessen. Allerdings reimt sich der Text sogar. Wenn man den Schieber bewegt, kommen kleine Illustrationen zum Vorschein. Die Bilder beziehen sich auf die jeweilige Fragestellung.

Ich finde die Geschichte drollig. Es sind Tiere, die auf der Suche nach einem versteckten Ei sind. Die Geschichte eignet sich aber nicht nur für Ostern. Diese kann man immer vorlesen.

Das Cover ist niedlich, der Titel passt! Die Ausstattung und Gestaltung ist sehr gut!

 

Fazit:

Das ist eine kindgerechte Geschichte für kleine Kindergartenkinder. Lustige Reime und putzige Illustrationen runden das Bild ab. Durch die Schieber haben die Kinder viel Freude.

 

5 Sterne

 

 ISBN: 978-3-649-62679-4

Verlag: Coppenrath Verlag

Seiten: 12

Format: 16 x 16 cm

Pappe

Einband: mit Schieber

Ausstattung: mit Schiebern Verlag:

8,99 € (D)

ab 24 Monate

https://www.spiegelburg-shop.de/produkt/62679/kuckuck-wo-ist-das-ei-versteckt/buecher/#page=2

Autor: Erwin Grosche wurde 1955 in Berge geboren. Er lernte schwimmen im Freibad Erwitte und verbrachte seine Kindheit im Pöppelsche Tal. Morgens ging er aus dem Haus und kam manchmal nicht wieder.

Illustrationen: Anne Möller-Mußenbrock lebt und arbeitet in Freckenhorst nahe Münster. An der Fachhochschule Münster hat sie Grafik Design mit Schwerpunkt Illustration bei Professor Reinhard Herrmann studiert.
Seit über 20 Jahren ist sie für den Coppenrath Verlag tätig. Ihre Bilder entstehen in Handarbeit … lediglich mit Farbe, Pinsel und Papier.

Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und zwei Hunde.

 

Link: https://www.coppenrath.de/

 

 

Die Jahreszeiten

Die Jahreszeiten

Klappentext:

Wann ist der Frühling da? Was machen wir im Sommer? Wer macht die Blätter bunt? Fröhliche Bilder und lustige Klappen zeigen und erklären den Jahreslauf.

 

Meine Meinung:

Dieses Pappbilderbuch hat eine Spiralbindung, dadurch sind die Seiten flexibler. Wie der Titel schon vermuten lässt, sind die Geschehnisse den Jahreszeiten dargebracht. Es wird erklärt, was zu der jeweiligen Jahreszeit mit der Umwelt passiert. Klappen unterstützen diese Auffassung, auf diese Weise wird das Kind auch neugierig gemacht. Jede Jahreszeit hat etwas Besonderes, die Entwicklung ist wie ein roter Faden, der sich durch die Monate windet.

Ich finde diese Übermittlung von Wissen für die Kleinen gut. Durch die bunten Illustrationen bekommen sie eine gute Übersicht. Alles ist kindgerecht dargestellt. Auch kann man einen guten Vergleich zur Realität ziehen, indem man die Beobachtungsgabe fördert.

Der Einzige negative Teil ist für mich das Jahreszeitenrad. Das finde ich nicht ganz so gelungen. Aber ansonsten kann ich dieses Sachbuch für kleine Kinder empfehlen.

Dieses Buch stammt aus der Reihe: „Wieso, Weshalb, Warum?“ Es passt auf jeden Fall dazu, denn die Fragen werden ausführlich beantwortet.

 

 Fazit:

Spielerisch die Jahreszeiten entdecken, wobei ein kleiner Text und bunte Bilder dieses Wissen unterstützen. Der Spaßfaktor sind kleine Klappen, hinter denen es etwas zu entdecken gibt.

 

4 Sterne

  

Einen Blick in das Buch gibt es hier:

https://www.ravensburger.de/produkte/buecher/kindersachbuecher/die-jahreszeiten-32730/index.html

 

Verlag: Ravensburger Buchverlag

ISBN: 978-3-473-32730-0

Pappbilderbuch, Spiralbindung, 16 Seiten

9,99 € (D)

Ab 2 Jahren

 

Illustration und Text: Constanza Droop

Link: https://www.ravensburger.de/start/index.html

 

Die Wikinger kommen! – Comic – Die drei??? Kids

DDF Kids_ComicBundle2_Die Wikinger kommen.indd

Klappentext:

Ein fieses Gespenst beklaut arme Senioren, üble Gauner vermiesen den Spaß im Flugzeugmuseum und ein merkwürdiges Schokomonster verdirbt sogar Justus den Appetit. Diese verzwickten Comicfälle fordern den ganzen Scharfsinn der drei ??? Kids und auch die Leser können bei den kniffligen Rätseln mitraten. Spannendes Lesefutter für alle Comicfreunde und Fans von Justus, Peter und Bob.

  

Meine Meinung:

Es ist gar nicht lange her, da habe ich ein Buch aus dieser Reihe gelesen. Diesmal allerdings sind die Abenteuer der Detektive als Comic erschienen. Finde ich sogar sehr gut, denn manchmal wird erst Interesse am Lesen durch eine Comicreihe bemerkt.

In diesem Heft gibt es 7 Geschichten, die als Comic abgebildet sind.

– Spuk im Seniorenheim

– Raub im Flugzeugmuseum

– Das Schokomonster

– Wikinger im Rocky Beach

– Irrlichter im Sumpf

– Plünderern auf der Spur

– Taschendiebe beim Stadtfest

Wenig Text, aber viele Bilder, wie das bei einem Comic so ist. Die Illustrationen sind sehr schön und witzig. Lustige Figuren, spannende Abenteuer und einige Rätsel erwarten die jungen Leser. Die Auflösung ist am Schlussteil vorhanden.

Das Cover finde ich toll, denn es ist sehr sehenswert. Der Titel ist mehr ein Aufhänger. Das Geschehen selbst ist wie bei den Büchern – die Detektive stolpern in schwierige Fälle und ermitteln dann.

Ich finde das Comic abenteuerlich, der Text und die Bilder haben Witz. Es ist ein Augenschmaus, durch die Seiten zu blättern.

 

Fazit:

Kindgerechtes Erscheinungsbild, wunderbare bunte Bilder, kurzer lustiger Text und viele Rätsel zum Auflösen.

Fabelhaft für kleine Detektive, die nicht so gern lesen, aber dennoch an das Lesen herangeführt werden sollen.

 

5 Sterne

  

Eine Lesprobe gibt es hier:

https://www.kosmos.de/buecher/kinder-jugendbuch/die-drei-fragezeichen-kids/sonderbaende/9468/die-drei-fragezeichen-kids-die-wikinger-kommen

 

Verlag: Kosmos-Verlag

281x210x9mm (LxBxH)

  1. Auflage 2018

Umschlag/Ausstattung: 96 Farbzeichnungen,

Seiten: 96

EAN: 9783440159125

9,99 € (D)

Alter: ab 8 Jahren

 

Autor: Christian Hector

Illustrationen: Comicon

 

Link: https://www.kosmos.de/

Heute schlaf ich anderswo

Heute schlaf ich anderswo_61640

Klappentext:

Im Kindergarten geht plötzlich eine Frage um: „Willst du bei mir schlafen?“Oh-oh, Jojo hat doch noch nie irgendwo alleine ohne seine Eltern übernachtet. Wie soll das nur gehen?Zum Glück verrät ihm die kleine Ida einen Geheimtrick: ein Kuscheltuch mit Mamageruch. Und das funktioniert wirklich prima! Eine Bilderbuchgeschichte für alle Kinder, die einen großen Schritt wagen.

 

„Vorsicht Spoiler!“

Als Jojo gefragt wird, ob er bei seiner besten Freundin Ida schlafen möchte, bekommt er ein mulmiges Gefühl. Ohne Mama und Papa fühlt er sich hilflos, deswegen lehnt er mit vielen Ausflüchten ab. Aber es lässt ihm keine Ruhe, denn er möchte auch nicht, dass ein anderes Kind bei Ida übernachtet. Er bittet sie, dass Ida bei ihm schlafen soll. Die Freude ist groß und die beiden haben viel Spaß. Aber das Beste daran ist, dass Ida ihm von ihrem Geheimtrick erzählt – ein Kuscheltuch. Das Feeling ihrer Mama haftet darin, sodass sie kein Heimweh bekommt. Die Idee gefällt Jojo und somit kann er jetzt auch bei Ida übernachten.

Heute schlaf ich anderswo_Innen_61640 

Meine Meinung:

Das ist ein wichtiges Thema, welches hier wunderbar umgesetzt wurde. Schläfst du bei mir? Diese Frage wird im Kindergarten das erste Mal gestellt. Die Geschichte könnte die Aufregung nehmen, wenn die Kleinen damit konfrontiert werden. Ich finde das Buch sehr schön, denn der Inhalt ist realitätsbezogen, aber dennoch sehr kindgerecht umgesetzt.

Gleichzeitig ist das Thema auch mit bunten Bildern illustriert.

Das Cover ist ansprechend und liebenswert. Die Kinder können sich mit der Geschichte und auch den Bildern identifizieren.

Ich kann das Buch ohne Zögern empfehlen, denn es passt einfach alles zusammen.

 

Fazit:

Bedeutendes Ereignis im Kindergartenalter brillant demonstriert. Die Illustrationen sind sehr schön, ebenso farblich abgestimmt und direkt aus dem Kinderalltag abgebildet.

Sehr geschmackvoll!

5 Sterne

  

Einen Blick in das Buch gibt es hier:

https://www.spiegelburg-shop.de/produkt/61640/heute-schlaf-ich-anderswo/buecher/#page=1

 

ISBN: 978-3-649-61640-5

Verlag: Coppenrath Verlag

Seiten: 32

Format: 21 x 28 cm

Hardcover

Einband: mit Folie

13,99 € (D)

ab 3 Jahre

 

Autorin: Annette Langen (*1967) gestaltete als Lektorin viele Jahre das Programm eines Kinderbuchverlages. Ihre ersten Kinderbücher schrieb sie bereits neben der Arbeit im Lektorat. Ihr erstes Buch erschien 1989, bis heute sind über 80 weitere Titel erschienen. Teile ihres Werkes wurden in 30 Sprachen übersetzt und verfilmt. Seit 2000 ist sie ausschließlich freiberufliche Autorin. Ehrenamtlich setzt sie sich aktiv für die Leseförderung von Kindern ein: Annette Langen ist seit 2001 Patin einer Solinger Grundschule, seit 2011 LeseBotschafterin der Stiftung Lesen und übernahm 2012 die Schirmherrschaft für Mentoring Coesfeld. Mit ihren beiden Kindern lebt sie im Bergischen Land.

Illustrationen: Swoboda, Annette

Link: https://www.coppenrath.de/

5 bunte Ostereier

5 bunte Ostereier

Klappentext:

5 bunte Ostereier liegen im grünen Gras. »Die schenk ich meinen Freunden!«, sagt der Osterhas.

Auf jeder Seite bekommt ein Freund ein buntes Osterei. Am Ende feiern alle Freunde zusammen ein schönes Osterfest und sogar der Osterhase bekommt noch Ostergeschenke.

Unsere erfolgreiche Reihe jetzt im Mini-Format: So wird das Zählenlernen zum tierischen Vergnügen für Groß und Klein!

 

Meine Meinung:

Das Pappbilderbuch ist klein, handlich und kompakt.

Das Cover ist putzig, die Schrift und die Ostereier haben einen Glitzereffekt.

Die Geschichte handelt von einem Osterhasen, der 5 Eier an seine Freunde verschenkt. Das Geschehen ist in Versform wiedergegeben. Dazu gibt es sehr schöne bunte detailreiche Bilder.

 

Fazit:

Malerische bunte Illustrationen zum Ansehen, kurze Geschichte in Versform. Für kleine Kinder ist es ein lustiges Bilderbuch für die Osterzeit.

 

5 Sterne

 

Verlag: arsEdition

5,00 € [D] / 5,20 € [A]

Erschienen am 12.02.2018

Pappebuch, 14 Seiten

130 mm x 130 mm

ISBN: 978-3-8458-2300-3

Ab 24 Monaten

 

https://www.arsedition.de/produkte/detail/produkt/5-bunte-ostereier-7762/

 

Illustrationen: Kerstin M. Schuld hat schon als Kind am liebsten gemalt und gezeichnet. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Jura, besann sich nach dem Abschluss jedoch auf ihre eigentliche Vorliebe und machte sich als freischaffende Künstlerin selbständig. 2002 konnte sie sich ihren Traum verwirklichen und  illustriert und schreibt (auch unter dem Pseudonym Nele Winter) seitdem mit großer Begeisterung Kinderbücher.

 

Autorin: Sabine Cuno wurde 1952 in Schleswig Holstein geboren und lebt heute bei Ravensburg. Kinder spielen eine große Rolle in ihrem Leben, sie war Kinderbuchredakteurin, leitete Kinder-Kreativ-Werkstätten, liest leidenschaftlich gerne vor und empfindet ihr Mutter-, Oma- und Leih-Oma-Sein jeden Tag aufs Neue spannend. „Es ist mein Kindskopf, dem die Geschichten einfallen“, sagt sie und schreibt seit nunmehr 15 Jahren für mehrere namhafte Verlage. Über 200 Titel sind mittlerweile von ihr erschienen, einige davon in 14 verschiedenen Sprachen.

 

Link: https://www.arsedition.de/

Bilder suchen – Wörter finden – Such mit auf dem Land

Bilder suchen_Such mit auf dem Land_627135

Klappentext:

Über 60 Dinge, die auf dem Land zu sehen sind, haben sich in diesem Pappbilderbuch versteckt. Findest du sie in den Bildern wieder, und weißt du, wie sie heißen?

  

Meine Meinung:

Dieses Bilderbuch steckt voller Eindrücke. Das Thema ist auf dem Land, welches auch gut umgesetzt wurde. Die Kinder können alles aufstöbern, was in den Ferien oder bei einem Ausflug sich ereignet. Wie bei den Wimmelbildern sind viele Einzelheiten dargestellt, aber nicht so übervoll. Die Illustrationen sind detailgerecht und sehr schön.

Auf der linken Seite steht ein kleiner Text mit einer entsprechenden Aufgabe. Jetzt können die Kinder sich auf die Suche nach den entsprechenden Bildern begeben.

Schön finde ich auch, dass durch das Thema die Kinder die Identifizierung leichter fällt. Vielleicht haben sie selbst ein paar Erlebnisse davon im Urlaub gehabt. Das sind dann Erinnerungen, die man gut verbinden kann.

Die Seiten sind stabil, das Cover und der Titel passen perfekt. Alles sehr kindgerecht und mit vielen bunten Bildern.

Der Preis ist auch in Ordnung für das Buch.

Gefällt mir gut, deswegen gibt es auch 5 Sterne von mir.

 

Fazit:

Bilder können Wörter zur Sprache bringen, sie verbinden sich dabei und bleiben im Gedächtnis haften. Bilder auffinden, erkennen und bestimmen – dadurch wird das Gedächtnis gefördert und die Kinder begreifen viel schneller.

 

5 Sterne

 

ISBN: 978-3-649-62713-5

Verlag: Coppenrath Verlag

Aus der Reihe: Bilder suchen – Wörter finden

Seiten: 22

Format: 17,5 x 20,5 cm

Pappe

Einband: mit Spotlack

4,95 € (D)

 ab 18 Monate

 

Mehr Informationen gibt es hier:

https://www.spiegelburg-shop.de/produkt/62713/bilder-suchen-woerter-finden-such-mit-auf-dem-land/

 

Illustratoren:

Melanie Brockamp, sie liebt Flamenco, Reiten und immer wenn es geht den Blick aufs Meer. Pferde, Wichtel und Prinzessinnen malt sie definitiv lieber als Autos und Maschinen.

Hartmut Bieber, geboren 1964 in Westfalen, hat Grafik-Design mit Schwerpunkt Typografie und Illustration an der Fachschule Münster studiert. Er war viele Jahre für verschiedene Werbeagenturen tätig, bevor er sich im Jahr 2000 als Illustrator selbstständig machte.

 

Link: https://www.coppenrath.de/