Mein erstes Fühl-Puzzlebuch

mein-erstes-fuhl-puzzlebuch

Klappentext:

Fühl mal, wie flauschig das Häschen ist! Dieses einzigartige Spielbuch enthält auf jeder Seite ein Puzzleteil mit Fühlelementen, extra groß für kleine Entdeckerhände. Hinter jedem Puzzleteil verbirgt sich eine Überraschung!

 

Meine Meinung:

Das Bilderbuch ist aus festem Karton. Dadurch kann das Buch auch ruhig unterfallen, das geht nicht so schnell kaputt.

Der Text ist in Versen angelegt, die sich auf die entsprechende Seite beziehen. Das Puzzleteil kann nicht nur entfernt werden, sondern ein Teil davon ist fühlbar.

  1. B. wie Fell

 

Wenn man das Puzzleteil entfernt, kommt ein Bild zum Vorschein, das sich auf den Text bezieht.

Die Bilder sind sehr kindgerecht und wunderschön. Ebenso das Cover.

Durch die Reime kann man rätseln, bevor man hinter das Puzzleteil schaut und so die Lösung sieht.

Ich finde die Reime und die Bilder wirklich passend für das Alter.

Der Nachteil ist, dass man die Puzzleteile richtig reindrücken muss, damit sie auch in dem Profil bleiben.

 

Fazit:

Bei dem Bilderbuch kann man sehen, fühlen und entdecken. Als Buch für kleinere Kinder geeignet, da der Text und die Bilder zweckmäßig dafür sind.

 

4 Sterne

 

Verlag: Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH

ISBN:   978-3-473-31717-2

Pappe,  10 Seiten

8,99 € (D)

Ab 12 Monaten

Ausstattung: mit Puzzleteilen und Fühlelementen.

 

https://www.ravensburger.de/shop/neuheiten/grosse-marken/mein-erstes-fuehl-puzzlebuch-31717/index.html

 

 

Monika Neubacher-Fesser: Monika Neubacher-Fesser, geboren 1959, lebt in Hannover. Sie studierte an der Kunsthochschule Kassel Grafik Design. Danach ein kurzer Ausflug in die Werbung. Mit der Geburt ihrer beiden inzwischen erwachsenen Kinder startete sie ihre Arbeit als freie Illustratorin und Buchautorin. Entstanden sind inzwischen ein Vielzahl an Pappbilderbüchern, Bastelbüchern und Bücher im Kinderbeschäftigungsbereich.

 

Sabine Cuno: Geborgenheit, Freiheit und Humor können kleine Kinder und deren Vorleserinnen und Vorleser
in den Geschichten von Sabine Cuno finden.
Nachdem sie als Redakteurin in einem großen Kinderbuchverlag arbeitete, freiberufliche Herausgeberin einer Bastelbuchreihe für Kinder war und eine Kinderwerkstatt leitete, schreibt Sabine Cuno Bilderbuchgeschichten, wobei
sie diese besonders gerne in Reime verpackt.
Ihre Ideen holt sie sich vor allem aus dem Erinnern an ihr Kindsein, an das ihrer zwei eigenen und aus dem ständigen, intensiven Kontakt mit Kindern, wenn sie u. a. in Kindergärten oder Büchereien vorliest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s