Between the Lines: Wie du mich liebst

Meine Meinung:

Between the Lines: Wie du mich liebst

 

Die Liebesgeschichte ist in der Ich-Perspektive mit unterschiedlichen Erzählweisen der vier Hauptprotagonisten geschrieben. Es ist der zweite Teil eines New-Adult-Romans. Der Schreibstil ist sehr kurz gehalten und mir fehlt deswegen das Beiwerk. Die Geschichte beginnt gleich mit einem Erlebnis und ich brauchte einige Zeit, bis ich mich eingelesen hatte. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich den ersten Teil nicht kenne oder ob die Konstellation schlecht gewählt war.

In dem Geschehen geht es um das Leben von Persönlichkeiten, die in der Öffentlichkeit stehen. Allerdings sind das junge Leute, die gerade dem Teeniealter entwachsen sind. Die vier Hauptprotagonisten haben sich beim Filmset kennengelernt. Die Figuren kommen gut als charakteristische Akteure von der Filmbranche rüber. Auch die Charaktere der Protagonisten und deren Persönlichkeit stimmen überein.

 

Reid – repräsentativ, oberflächlich, arrogant und egoistisch

Brooke – mit Sex-Appeal, selbstsüchtig und rücksichtslos

Graham – zurückhaltend, bodenständig, gutmütig, attraktiv, familiär,

Emma – anmutig, Bescheiden, reserviert, warmherzig

 

Die Akteure müssen sich mit dem Schatten aus ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, bevor sie überhaupt eine neue Bindung eingehen können. Vertrauen und Eifersucht spielen eine große Rolle, denn dadurch wird ein Gefühlschaos ausgelöst und beeinträchtigt eine junge Liebe.

Die beste Freundin, ebenso der Zusammenhalt in der Familie spielt auch eine große Rolle. Das Thema der Fernbeziehung wird aufgeworfen und ganz besonders der Konflikt durch eine Intrige.

Die Geschichte ist in Kapiteln angelegt, die SMS der Protagonisten ist in Kursivschrift gehalten.

 

Zusammenfassung der Geschichte:

Zufällig begegnen sich Emma und Graham in New York wieder. Sie hatten sich bei einem Filmdreh kennengelernt. Emma auf der Suche nach einem College, Graham absolviert gerade seinen Collegeabschluss. Bei dem Zusammentreffen lernt sie gleich sein Geheimnis kennen und ist verzückt davon. Graham ist froh, denn nur seine beste Freundin Brooke kennt dieses Geheimnis. Viel Zeit haben die beiden nicht, denn Emma muss zurück nach Hollywood. Dort hat sie mir Reid Alexander eine große Werbetour für den neuen Film vor sich. Bevor sie sich trennen, schwören sie sich ihre Liebe. Graham wollte sich nie wieder verlieben, weil er eine bittere Enttäuschung mir seiner Exfreundin Zoe hinter sich hat. Auch Emma hat eine Enttäuschung hinter sich und das ausgerechnet mit Reid Alexander. Brooke indessen will mehr als die beste Freundin sein und deswegen versucht sie alles, um Graham zu reizen. Als sie bemerkt, dass Graham sich zu Emma hingezogen fühlt, animiert sie eine Intrige mit Reid zusammen. Sie will Graham unbedingt und dazu ist ihr jedes Mittel recht. Reid liebt zwar nicht Emma, aber er hat noch eine offene Rechnung mit ihr.

 

Fazit:

Mir hat die Geschichte nicht so gut gefallen. Da mir der erste Teil nicht bekannt war, bin ich schwer in das Geschehen reingekommen. Obwohl das Buch für junge Leute gedacht ist, kann trotzdem jede Frau es lesen. Die Protagonisten sind junge Erwachsene, die aber nicht so rüber kommen. Ich hätte sie für älter geschätzt.

Empfehlen kann ich es nur, wenn man vorher den ersten Teil gelesen hat. „Between the Lines: Wilde Gefühle.“

Ich kann daher für die Liebesgeschichte nur 3 Sterne vergeben.

 

3 Sterne

 

Ich bin bei http://www.bloggdeinbuch.de/  auf dieses Buch gestoßen. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und so habe ich mich für dieses Buch entschieden. Natürlich möchte ich mich auch bei ganz http://www.mira-taschenbuch.de/  herzlich bedanken, von denen ich dieses Rezensionsexemplar erhalten habe.

Between The Lines: Wie du mich liebst

Klappentext:

Emma hängt ihre Hollywood-Karriere vorerst an den Nagel, um das normale Leben zu führen, von dem sie immer geträumt hat. Bei der Suche nach einem College begegnet sie zufällig ihrem Co-Star Graham in New York wieder. Fernab der Glitzerwelt gewährt er Emma Einblicke in die Tiefen seiner Seele. Und endlich gelingt es den beiden, sich zu ihren Gefühlen zu bekennen. Doch ihre gemeinsame Zeit ist begrenzt, denn Emma muss noch die Werbetour für ihren Kinofilm erfüllen – und zwar mit Bad Boy Reid Alexander! Obwohl Emma ihn damals zurückgewiesen hat, versucht er mit allen Mitteln, einen Keil zwischen sie und Graham zu treiben …

 

Mira Taschenbuch Verlag

ISBN: 9783956495694

Taschenbuch, 320 Seiten

Ersterscheinung: 10.05.2016

9,99 €

Auch als E-Book erhältlich

 

Autorin: Tammara Webber – An Ideen für Geschichten mangelt es der New York Times-Bestsellerautorin Tammara Webber nie. Schon als junge Mutter schrieb sie über die Dinge, die ihr wichtig waren: Gefühle und Beziehungen. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie auf eigene Faust im Internet und fand kurz darauf einen Verlag. Seitdem ist Tammara Webber mit ihren New-Adult-Romanen Stammgast auf den Bestsellerlisten und berührt die Herzen von Lesern auf der ganzen Welt.

 

Übersetzung: Anke Brockmeyer

 

https://www.harpercollins.de/buecher/liebesromane/between-the-lines-wie-du-mich-liebst

Between the Lines


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s