Vollmondstrand

Vollmond strandKlappentext:
Psychologin Rosa landet mit dem Ferienflieger wieder in ihrer Heimat Österreich, aber nicht mehr in ihrem alten Leben. Eigentlich sollte sie zufrieden sein mit ihren großartigen Freundinnen, dem finnischen Lebensabschnittspartner, ihren Katzen und einer Praxis am See. Plötzlich ist alles anders und sie möchte nicht mehr für andere da sein. Als ihr geliebtes Ferienhaus auf Ibiza verkauft werden soll, ist die Katastrophe perfekt. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer: Rosas eigens kreierte Wein-Therapie…

Meine Meinung:
Psychologin Rosa kommt aus dem Urlaub zurück und bemerkt, dass ihr Leben zwar gut verläuft, aber nicht die Erfüllung ist. Sie erzählt nicht nur ihren Freundinnen davon. Ihr Leben geht weiter – genauso wie bisher. Dennoch bleibt sie unzufrieden. Verschiedene Selbstfindungskurse bei ihren Freundinnen bringen sie auch nicht weiter. Dann erfährt sie, dass ihr Urlaubsdomizil verkauft werden soll. Da war sie doch immer glücklich und vielleicht könnte sie es ja kaufen? Aber dafür reicht es doch nicht. Rosa ist noch mehr niedergeschlagen. Freund und Freundinnen helfen, denn zusammen kaufen sie das Haus.

Und leben glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende? Das könnt ihr nur selbst herausfinden.

Unzufrieden? Dieses Gefühl kennen wir alle. Jeder hat es selbst erlebt. Wir wissen nicht, was uns fehlt, nur dass wir etwas vermissen. Dieses Thema wurde hier aufgegriffen, aber leider kam es nicht so rüber beim Lesen. Sehr schade, denn ich hatte etwas mehr erwartet. Der Stoff war nur oberflächlich verarbeitet, aber immerhin ganz witzig geschrieben. Aber vielleicht fehlte mir einfach das gewisse Glas Wein beim Lesen.
3 Sterne

Verlag: Gmeiner-Verlag GmbH
ISBN: 978-3-8392-1268-4
275 Seiten, Broschiert

Autorin: Petra M. Klikovits

http://www.gmeiner-verlag.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s