Spannende Hexengeschichten – Sammelband 2

Spannende HexengeschichtenKlappentext:
Bibi Blocksberg, die kleine Hexe, erlebt Überraschungen mit einem versteinerten Dinosaurier-Ei, begibt sich auf die Suche nach ihrem verschwundenen Hexenbesen Kartoffelbrei und muss im Orient mit viel Hexkraft einen aufmüpfigen Flaschengeist bezwingen.
Ja, bei Bibi Blocksberg ist eine Menge los!

Meine Meinung:
Bibi und das Dino-Ei:
Bei einem Schulausflug finden Bibi und ihre Freunde ein versteinertes Ei. Sie stellen fest, aus diesem Ei könnte ein Dinosaurier entstehen. Und das wollen sie auf jeden Fall erleben. Aber dann stiehlt die Hexe Mania das Ei. Aber sie will ja nur die Schale, deswegen gibt sie das Ei zurück. Bibi, ihre Mutter und Mania erwecken den kleinen Dinosaurier. Aber der wächst sehr schnell und das geht auf keinem Fall. Also wird er einfach kleingehext.
Wo ist Kartoffelbrei:
Bibis Sturzflug durch die Fensterscheibe des Wohnzimmers hat Folgen. Nicht nur dass ihr Besen Kartoffelbrei in einer Kiste gesperrt wird, nein auch sie hatte die ganze Schuld dem Besen gegeben. Davon ist Kartoffelbrei nicht begeistert und fliegt zu der Hexe Mania. Diese will allerdings diesen Besen nicht zurückgeben. Schließlich fehlt ihr sonst ein Besen, denn sie benötigt 12. Jetzt muss sich Bibi was einfallen lassen, dass Mania einen anderen Besen bekommt. Sie möchte ihren Besen unbedingt wieder zurück.
Bibi im Orient:
Bibi darf mit dem Bürgermeister und der Journalisten mit einem richtigen Flugzeug in den Orient reisen. Bei einem Bummel durch die Läden bekommt sie eine Flasche geschenkt. Darin wohnt tatsächlich ein Flaschengeist. Der Sultan ist begeistert. Er möchte erfahren, wo sich der Schatz seiner Vorfahren befindet. Der Flaschengeist verrät es Bibi, dabei warnt er sie allerdings. Aber Bibi hat gar nicht darauf gehört.

In diesem Buch sind drei Geschichten von Bibi Blocksberg vorhanden. Sie sind lustig, wie man das eben von Bibi Blocksberg gewöhnt ist. Die Schrift ist schön groß, damit die Kinder es selbst lesen können. Im Inneren sind kleine Illustrationen. Man könnte sie sogar ausmalen. Das Cover passt hervorragend.
Die Kinder waren jedenfalls von den Geschichten begeistert, denn wer liebt schon nicht die kleine Hexe. Ich würde ja auch gern hexen können, aber leider kann ich es nicht. „Hex-hex!“
5 Sterne

Verlag: by Egmont Franz Schneider Verlag GmbH München
ISBN: 978-3-505-12655-0
Theo Schwartz

Hardcover, 331 Seiten
http://www.schneiderbuch.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s