Schlaf gut, kleiner Regenbogenfisch

Schlaf gut, kleiner Regen-     bogenfischKlappentext:
Der kleine Regenbogenfisch kann heute einfach nicht einschlafen. Nun hilft nur noch eins: Mama! Liebevoll verspricht sie dem Kleinen, immer auf ihn aufzupassen – ganz egal, ob er sich in der Tintenwolke des Oktopus verirrt oder einen schlimmen Traum hat. Pst! Da schlummert der Regenbogenfisch schon friedlich ein …

Meine Meinung:
Der kleine Regenbogenfisch kann nicht einschlafen. Also fragt seine Mutter, warum er nicht einschlafen kann. Der Regenbogenfisch zählt verschiedene Dinge auf, die ihn am Einschlafen hintern. Aber seine Mutter kann ihn beruhigen und seine Ängste nehmen. Endlich fallen dem kleinen Regenbogenfisch die Augen zu.

Jede Mutter kennt das, wenn die Kinder nicht einschlafen können. Sie haben Angst vor der Dunkelheit, vor einem Erlebnis, was sie beschäftigt oder wollen nur einfach in den Armen der Eltern liegen. Die Nähe und Geborgenheit beruhigt sie. Das hat der Autor in seine Geschichte mit dem Regenbogenfisch gut rübergebracht. „Die Mutter, die dem Kleinen die Ängste nimmt.“ Dazu ist die Geschichte wundervoll illustriert. Sie ist nicht nur zum Vorlesen geeignet, sondern auch für Leseanfänger.
Und wer kennt ihn nicht „Den Regenbogenfisch“. Er begleitet uns und die Kinder mit seinen glitzernden Schuppen schon seit Jahren. Jedes Buch ist ein einzigartiges Erlebnis.

Dazu feiert der Regenbogenfisch ein Jubiläum, denn die Geschichten gibt es seit 20 Jahren. Ich lese sie immer wieder gern und die Kinder sind immer wieder begeistert. Sehr empfehlenswert!
Verlag: NordSüd Verlag AG, Zürich
ISBN: 978-3-314-10083-3
Gebundene Ausgabe
Alter 4- 6

5 Sterne

Autor und Illustrationen: Marcus Pfister
http://www.nord-sued.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s