Mission Munroe – Die Touristin

Mission MundroeKlappentext:
Ich spüre deine Angst. Ich weiss, wenn du Lügst. Ich kenne deine Schwächen, und ich werde sie nutzen. Ich bin ein Chamäleon, und ein Jäger…

Meine Meinung:
Vanessa Munroe ist nicht nur zäh, sondern auch intelligent. Sie spricht mehrere Sprachen fliesend und sie kann innerhalb kürzester Zeit eine neue Sprache erlernen. Ihre guten Verbindungen und ihre Überlebungstaktik haben sie schon aus mancher brenzliger Situation gerettet. Vanessa verschafft für ihre Kunden jede gewünschte Information, natürlich gegen gute Bezahlung. Und doch kann sie ihre schlimmsten Feinde – ihre Erinnerungen – nicht vertreiben. Zum ersten Mal erhält Vanessa einen brisanten Auftrag, denn sie soll die verschwundene Tochter eines Öl-Milliardärs in Afrika finden. Ausgerechnet Afrika, wo die Dämonen ihrer Erinnerungen wohnen. Aber die Summe lockt und Vanessa nimmt den Auftrag an. Aber diesmal darf sie nicht allein arbeiten und ein Söldner wird ihr zur Verfügung gestellt. Beide fliegen nach Afrika, aber nur der Söldner kehrt zurück. Im Gepäck hat er ihre Sterbeurkunde. Aber er glaubt nicht an den Tod von ihr und er ist keineswegs erstaunt, als sie später Kontakt mit Burbank aufnimmt. Dieser zieht den Auftrag zurück, denn der Söldner hatte auch die Sterbeurkunde von seiner Tochter Emily dabei. Bradford kann ihn überreden, denn er will sie da rausholen. Er fliegt zurück nach Afrika. Macht, Gier, Korruption, Erpressung, Mord – mit diesen Faktoren müssen sie sich auseinandersetzten. Beide wissen jedoch nicht, dass die Mission sabotiert wird. Eines steht fest, Emily lebt und sie setzen alles daran, sie nach Hause zu holen. Ein unmögliches Unterfangen, denn Vanessa muss erst mit ihrer Vergangenheit abschließen. Unzählige Tote pflastern den Weg, bis ihr endlich gewahr wird, wo das Leck ist.

Ein kurze Beurteilung des Buches, denn es passiert wirklich sehr viel. Aber es macht keinen Spaß zu lesen, wenn man die ganze Geschichte schon kennt. Und hiermit kennt ihr noch nicht einmal die Hälfte. Ich kann euch nur eines verraten: Ein sehr spannendes Buch! Eigentlich die richtige Mischung für einen Aktionsfilm. Ich kann nur bestätigen – einer der besten Thriller des Jahres!

Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 978-3-442-47823-1
Taschenbuch – 446 Seiten

5 Sterne

Autor: Taylor Stevens

http://www.randomhouse.de/goldmann/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s