Hedvig! – Das erste Schuljahr

HEDVIG-Das erste SchuljahrKlappentext:
Hedvig wohnt nicht am Ende der Welt, sie wohnt dahinter. Was für ein Glück, dass sie endlich in die erste Klasse kommt – denn plötzlich ist ihr Leben voller Abenteuer! Hedvig hat jede Menge verrückter Einfälle, die manchmal ganz anders ausgehen, als sie sich das vorgestellt hat… Aber sie macht auch ihr kostbares Lebkuchenhaus, verliebt sich unsterblich in einen Einsiedlerkrebs – und lernt in der Schule Linda kennen, die bald ihre beste Freundin wird.

Meine Meinung:
Hedvig ist ein kleines Mädchen, das in Schweden wohnt. Sie ist sieben Jahre und kommt jetzt in die Schule. Aufgeregt geht sie in die neue Klasse und beobachtet die anderen Kinder. Linda wird ihre neue Freundin und gemeinsam erleben sie immer wieder neue Abenteuer. Dazu hat Linda ihren Roy, ein kleines Meerschweinchen. Und zu Weihnachten bekommt Linda von ihr ein Entenhaus, was sie selbst gebacken hat. Hedvig hat immer Ideen im Kopf, egal ob sie gut sind, oder nicht. Beim Pferd spielen, vergessen sie Ellen im Stall, Hedvig verläuft sich im Wald, schüttet Seife in der Wasserflasche von Rickard, für Geld lässt sie sich die Haare schneiden, mit einem Preisschild wird ein Münzeinwurf verstopft und Snoopy darf mit in den Urlaub fahren. Sie ist in ihrer Art lieb und meint es niemals bös.

Die Geschichten sind lustig und regen zum Schmunzeln an. Nicht so schlimm wie Michel aus Lönneberga, aber genauso erfrischend in ihrer Art. Das Buch ist illustriert, aber leider nicht bunt. Auf dem Buchcover grinst ein Mädchen, welches auf dem Land wohnt. Dieses Buch kann man gut vorlesen, ist aber auch zum selber lesen geeignet. Ich habe es Kindern der ersten Klasse vorgelesen und die haben sich gut amüsiert darüber. Z. B. über die hinterhältige Pinne oder die gefräßige Tacka. Dieses Buch ist auch nicht an Jahreszeiten gebunden, denn es handelt von allen vier Jahreszeiten. Kann ich für Kinder weiter empfehlen, aber nicht zum nachmachen geeignet.

Verlag: Gerstenberg Verlag
ISBN: 9783836953696
Autorin: Frida Nilsson
Illustrationen: Anke Kuhl
Übersetzung: Friederike Buchinger

4 Sterne

http://www.gerstenberg-verlag.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s