Dying for You – Gefangen im Albtraum

Gefangen im AlbtraumKlappentext:
Bodyguard bei der Milliardenerbin Cara Bedell sein, mit ihr zu einem Geschäftsdeal nach Südamerika reisen – genau der richtige Job für die Sicherheitsexpertin Lucie Evans. Denn je weiter sie von ihrem Exboss Sawyer McNamara wegkommt, desto besser: Diese emotionale Hölle aus Anziehung, Schuld und Ablehnung hält sie keinen Tag länger aus. Doch in Südamerika kommt es zu einer verhängnisvollen Verwechslung: Lucie wird für Cara gehalten und gekidnappt. Ihr Leben scheint nichts mehr wert. Es sei denn, Sawyer rettet sie. Doch das ist das Letzte, was Sawyer für die Frau tun möchte, der die Schuld am Tod seines Bruders gibt. Die Frau, die er liebt – und niemals lieben darf.

Meine Meinung:
In Südamerika erhält ein Killer einen neuen Auftrag. Diesmal soll er eine reiche Erbin entführen und sie soll erst nach Anweisung sterben, vorher nicht.
In einer Sicherheitsagentur wirft eine Agentin ihren Job hin. Ihr Chef ist erleichtert darüber und trotzdem vermittelt er ihr heimlich einen neuen Job. Sawyer liebt diese Frau schon seit Jahren, aber er hat einen Schwur am Grab seines Bruders geleistet. Lucie nimmt den neuen Job bei Cara Bedell an. Sie wird ihr Bodyguard und steht ihr von nun an zur Seite. Cara fliegt für einen großen Auftrag ihrer Firma nach Ameca und nimmt zwei ihrer Bodyguards mit. Sie hat die Wahl bei diesem Geschäft zwischen zwei großen Firmen und muss sich dort entscheiden. Bevor sie das Geschäft jedoch zum Abschluss bringen kann, wird sie entführt. Ein Bodyguard wird getötet und Cara wird selbst für einen Bodyguard gehalten. Lucie nimmt die Verwechslung sofort an und lässt sich als Erbin entführen. Ihr Sicherheitsexperte lässt Cara heimlich aus Ameca ausfliegen und informiert Sawyer. Dieser bricht mit einem Team sofort nach Ameca auf, um Lucie zu helfen. Lieutenant Bain Desmond übernimmt den Schutz als Cara in den Vereinigten Staaten wieder landet. Das macht er gern, denn er liebt diese Frau schon seit Langem und auch Cara geht es genauso. Eine Beziehung zwischen ihnen kann es nicht geben, denn Cara ist milliardenschwer. Sawyer kann Lucie in Südamerika retten, aber deswegen ist immer noch ein Killer auf Cara angesetzt. Lucie bleibt nicht nur der Bodyguard für Cara, nein, die beiden Frauen freunden sich an. Gleichzeitig sind beide Frauen hoffnungslos verliebt. Sawyer jedoch wird bei Lucies Anblick immer an den Tod seines Bruders erinnert und er fühlt sich dafür verantwortlich.

Wer mehr erfahren möchte, muss das Buch schon lesen. Die Geschichte beinhaltet wirklich alles – Abenteuer, Thriller und Liebe. Die Autorin hat ein buntes Netz gewoben, aber auch gleichzeitig gut umgesetzt. Es ist spannend bis zum Schluss.
Hat mir gut gefallen und kann es mit Sicherheit weiter empfehlen.

Verlag: Mira Taschenbücher
ISBN: 978-3-89941-884-2
332 Seiten

Autorin: Beverly Barton

http://www.mira-taschenbuch.de

5 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s