Der kleine Drache Kokosnuss – Hörspiel zum Film

Der kleine Drache Kokosnuss - HörspielKlappentext:
Aufregung im Dorf der Feuerdrachen: Das wertvolle Feuergras ist gestohlen worden! Jetzt sieht der kleine Drache Kokosnuss die große Chance gekommen, seiner Familie endlich zu beweisen, dass man sich auf ihn verlassen kann. Obwohl er noch nicht richtig fliegen kann, will er das Feuergras finden und nach Hause bringen. Zum Glück hat Kokosnuss seine zwei besten Freunde an seiner Seite, als er erstmals das heimische Dorf ohne seine Eltern verlässt: Fressdrache Oskar, der Zuhause ausgelacht wird, weil er Vegetarier ist, und Matilda, die als Stachelschwein von den Drachen ohnehin nicht ernst genommen wird. Doch zusammen sind die Drei einfach unschlagbar. Auf ihrer Reise finden sie viele neue Freunde, erleben neue Abenteuer und entdecken bald, dass die Dracheninsel in großer Gefahr ist. Durch ihren Mut und ihre Unerschrockenheit beweisen sie, dass die Kleinen manchmal die Allergrößten sind…
Meine Meinung:
Der kleine Drache Kokosnuss hat eine Flugprüfung, die er vermasselt. Sein Opa will ihn aufbauen und gibt ihm eine Bewährungsaufgabe. Er muss das Feuergras bewachen, was sie benötigen, denn sie sind Feuerdrachen.
Sein Freund Oskar ist ein vegetarischer Fressdrache und hat auch eine Prüfung vor sich. Aber er kann und will sein Kälbchen nicht fressen. Als sich das Kälbchen in die Scheune flüchtet, will es Oskar mit Gras herauslocken. Was er allerdings nicht weiß, ist, dass er ausgerechnet das Feuergras in der Hand hat. Ein Unglück für das Feuerdrachendorf, denn der Diebstahl des magischen Feuergrases ist schrecklich. Katastrophal nicht nur für Oskar – das Gras ist weg, die Familien zerstritten. Kokosnuss, Oskar und Matilda machen sich auf die Suche und erleben ein Abenteuer.
Ich kenne den Film leider nicht, aber Bücher vom Drachen Kokosnuss. Diese CD ist das Hörspiel zum Film. Die Stimmen sind gefühlvoll, lustig und außergewöhnlich. Sie geben dem Erlebnis nicht nur eine Stimme, sondern erzeugen Eindrücke des Geschehens. Geräusche und Musik runden das Ereignis ab. Die Geschichte ist lustig und kindgerecht. Welches Kind muss nicht lachen, wenn gepupst wird und man hinterher brennt.
Ich finde sogar ein Hörspiel besser, denn Kinder haben viel Fantasy und können sich ihre eigenen Bilder im Kopf reproduzieren.
Das Cover ist überzeugend und passt zum Hörspiel.
Fazit:
Kann ich für Kinder sehr empfehlen, denn die Geschichte ist lustig. Es entstehen Bilder im Kopf, wenn man sich das Hörspiel anhört.

Verlag: Kinder- und Jugendbuchverlag cbj München
Hörspiel zum Kinofilm „der kleine Drache Kokosnuss“ von cbj audio.

Filmhörspiel – gelesen von Max von der Groeben, Dustin Semmelrogge, Carolin Kebekus und weitere Sprecher
Ab 5 Jahren
1 Audio-CD, Laufzeit: ca. 80 Minuten
ISBN: 978-3-8371-2784-3
€ 7,99 [D]

http://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Der-kleine-Drache-Kokosnuss-Hoerspiel-zum-Film/Ingo-Siegner/e468153.rhd?mid=1&serviceAvailable=true#tabbox

Ingo Siegner (Autor und Grafiker)
Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er zum Spaß Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.
Max von der Groeben (Sprecher – Kokosnuss)
Maximilian von der Groeben, 1992 in Köln geboren, studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München. 2003 spielte er seine erste TV-Rolle in der Serie „Bernds Hexe“. Seitdem war er immer wieder in Fernsehproduktionen zu sehen. 2013 wurde er bei der Goldenen Kamera-Gala mit dem HÖRZU-Nachwuchspreis für seine Rollen in den Filmen „Inklusion – Gemeinsam anders und in Polizeiruf 110 – Eine andere Welt“ als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Einem breiten Publikum wurde er durch seine Rolle als Daniel/Danger in „Fack Ju Goethe“ bekannt.
Dustin Semmelrogge (Sprecher – Oskar)
Dustin Semmelrogge ist vor allem aus der RTL Serie Ritas Welt bekannt, in der er den Azubi Didi spielte. Im TV hat er sich darüberhinaus durch viele unterschiedliche Rollen einen Namen gemacht, wie z.B. in Unter uns, Großstadtrevier, Ärzte am Nord, Die Wache, Soko Köln oder Ein Fall für Zwei. Als Synchronsprecher ist er u.a. als kleiner Drache Koks im 3D Animationsfilm Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult (2012) zu hören. Auch für den WDR sprach er viele Hörspiele, wie z.B. Räuber Hotzenplotz. Außerdem gehört er seit 2012 zum festen Ensemble des Piraten Openair Theater, wo er den Quatermaster Israel Hands verkörpert.
Carolin Kebekus (Sprecherin – Mathilda)
Carolin Kebekus, geboren 1980, Komikerin, Sängerin, Schauspielerin, wurde bekannt durch ihre Auftritte im „Quatsch Comedy Club“, „Schmidt und Pocher“ und „Cindy aus Marzahn und die jungen Wilden“. Die Protagonistin der Pro7-Show „Broken Comedy“ gewann 2007 den Deutschen Comedy Preis sowie den Kabarett/Comedy-Preis Tegtmeiers Erben und 2008 den Prix Pantheon Publikumspreis.
Martin Baltscheit (Sprecher – Erzähler )
Martin Baltscheit, geboren 1965, ist als Illustrator, Sprecher und Autor von Kinderbüchern, Theaterstücken und Hörspielen ein Multitalent. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Martin Baltscheit lebt in Düsseldorf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s