Das Geheimnis der Perle

Klappentext:
Matthew ist verschwunden! Liana ist außer sich vor Angst: Wie jedes Jahr sollte ihr zehnjähriger Sohn den Sommer bei seinem Vater in New York verbringen. Aber diesmal ist er nicht angekommen. Und nicht nur der Junge ist wie vom australischen Erdboden verschluckt. Sondern auch die Perle aus Lianas Safe: eine schimmernde Schönheit, die vor über einem Jahrhundert vom Grund des Indischen Ozeans geborgen wurde. Unermesslich wertvoll, hat sie allen, die sie je besaßen, Unglück und Leid gebracht… Verzweifelt machen sich Liana und ihr Exmann auf die Suche nach Matthew. Und kommen dabei nicht nur einem Familiengeheimnis immer näher, sondern einer Wahrheit, die sie sich nie eingestehen wollten.

Meine Meinung:
Liana hatte ihren Sohn zum Flughafen gebracht, denn er wird die nächsten 4 Wochen bei seinem Vater verbringen. An diesem Tag hat sie einen Termin mit der Presse und soll ihre berühmte Perle „ Pearl of Great Price“ mitbringen. Als sie ihren Tresor öffnet, ist ihre Perle verschwunden und nicht nur das, als ihr Exmann anruft und ihr eröffnet, dass ihr gemeinsamer Sohn nicht angekommen ist, steht sie vollkommen hilflos dem Schicksal gegenüber.
Dann geht die Geschichte zurück zu dem Anfang der Perle. Zwei Freunde wollen ihr Glück in Australien versuchen. Durch Zufall gelangen sie auf ein Schiff der Perlentaucher. Auch sie träumen von einer großen Perle und den damit zuerlangenden Reichtum. Archer möchte eine reiche Frau heiraten und eine eigene Farm. Tom möchte die Liebe seines Lebens, eine junge Frau aus China, heiraten. Sein Freund ist gegen die Beziehung mit einer Chinesin. Bei einem Kartenspiel gewinnt Archer die „Odysee“. Mit diesem Schiff versuchen die beiden Männer und die Besatzung ihr Glück beim Perlentauchen. Als Tom beim Tauchen die schönste und größte Perle findet, gönnt Archer ihm dieses Glück nicht. Er möchte die Perle nur für sich. Bei einem Tauchversuch kommt Tom ums Leben. Jeder weiß, dass Archer dieses Unglück verschuldet hat und Tom seinetwegen verstorben ist. Es macht in der Stadt die Runde und Archer will die Stadt verlassen. Da er jetzt reich ist, nimmt Viola ihn zum Mann. Ihr Vater schenkt ihr diese Perle zur Hochzeit. Das Brautpaar verlässt Broome und sie fahren auf eine Farm im Norden des Landes, die Viola gehört. Die Perle bringt ihnen kein Glück.
Jahre später kommt eine junge Frau nach Jimiramira. Sie möchte unbedingt die Perle, die eigentlich ihrem verstorbenen Vater Tom gehört. Aber sie verliebt sich in den Sohn. Durch ein Unglück brennt die Farm nieder, in der auch Archer und Viola sterben. Alle anderen können sich retten. Mei findet die Perle in einem Vogelnest und flieht von der Farm und verlässt ihr große Liebe. Sie bringt die Perle zu ihrem Zwillingsbruder Thomas nach Kalifornien. Er nimmt die Perle und wendet sich aber von seiner Zwillingsschwester ab.
Liana und ihr Exmann suchen verzweifelt ihren Sohn. Matthew ist nach Australien ausgebüxt, weil er endlich seinen Großvater auf Jimiramira kennenlernen möchte. Gleichzeitig will er aber auch die Perle an dem Ort wieder zurückbringen, wo sie damals gefunden wurde. Er hofft, wenn die Perle wieder im Meer landet, dann gibt es kein Leid mehr in der Familie.

Mehr verrate ich aber nicht, alles andere müsst ihr schon selbst lesen. Mir hat die Geschichte gefallen. Die Perle pendelt immer zwischen den beiden Familien hin und her. Keine davon ist jemals glücklich. Die Autorin gibt wirklich die Redewendung „Geld macht nicht glücklich“ in diesem Buch wieder. Das Buch beinhaltet Freundschaft, Liebe und Abenteuer. Man kann sich nicht nur gut in die Menschen hinein versetzen, sondern man kann sich auch ein Bild von der Landschaft machen. Es liest sich wirklich gut. Es ist mein erstes Buch dieser Autorin gewesen und ich muss sagen, es wird sicherlich nicht mein Letztes sein. Sie schreibt ausgezeichnet. Ich kann es also sehr gut weiterempfehlen.

5 Sterne

www. mira-taschenbuch.de

Verlag: Mira Taschenbücher
ISBN: 978-3-89941-876-7
Autorin: Emilie Richards
380 Seiten

Das Geheimnis der Perle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s