Das Geheimnis der Jaderinge

Klappentext:
Die verarmte Hamburger Reederstochter Viktoria Virchow kommt im Jahr 1882 nach Shanghai, um dort ihr Auskommen als Gesellschafterin zu suchen. Durch ihre Arbeitgeberin, eine alte britische Lady, stößt sie auf ein dunkles Familiengeheimnis. Ein grüner Jadering und ein chinesisches Schriftstück aus Zeiten des Taiping-Aufstandes geben ihr Rätsel auf. Gemeinsam mit dem chinesischen Akrobaten Jinzi versucht sie, das Geheimnis zu lüften. Die Spurensuche bringt die Deutsche und den Chinesen in Lebensgefahr.

Meine Meinung:
Der plötzliche Tod ihres Vaters bringt das Leben der Reederstochter Viktoria durcheinander. Plötzlich verarmt will ihr Verlobter sie nicht mehr heiraten. Aufgrund ihres nicht konservativen Lebensstils wird sie von der Mutter verstoßen und steht urplötzlich auf der Straße. Unterschlupf gewährte ihr eine ehemalige Magd und ihr Verlobter. Dieser vermittelte ihr auch einen Job als Gesellschafterin bei einer alten Dame. Ihre Abenteuerlust ist geweckt und sie fährt nach Shanghai. Nicht nur ihre Nachforschungen sind dem Sohn der alten Dame nicht recht. Sie wird entlassen. Die alte Dame vermittelt sie allerdings weiter und Viktoria nimmt einen Job in Peking an. Aber auch dort bleibt sie nicht lange. Unterschlupf findet sie bei der Mutter eines Akrobaten. Diese erzählt ihr ihre Lebensgeschichte und einzelne Teilchen fügen sich langsam zusammen. Jetzt wollen sie gemeinsam der alten Dame in Shanghai einen Besuch abstatten, aber die Frau stirbt, bevor sie dort ankommen. Zwischen ihr und dem Akrobaten entwickelt sich eine Liebesbeziehung. Können sie das Rätsel lösen?

Das müsst ihr selbst herausfinden. Eine interessante Geschichte, die in Europa und China spielt. Gerade die chinesische Kultur und das damalige Leben in China ist gut in dieser Geschichte verpackt. Genauso wie die gesellschaftliche Stellung der Frau. Es ist sehr viel Hintergrundwissen vorhanden, was man der Geschichte anmerkt. Das Buch ist aufgegliedert in 3 Teile. Auch im Nachwort sind die historischen Daten aufgelistet. Das Cover ist ansprechend und dem Inhalt des Buches angepasst. China ist ja nicht gerade meine Welt, aber wer davon begeistert ist, dem wird das Buch sicherlich gefallen. Jedenfalls ist das Buch wirklich gut geschrieben und ich kann es an euch Leseratten empfehlen.
4 Sterne
Verlag: Bookspot Verlag GmbH
ISBN: 978-3-937357-53-9
Autorin: Tereza Vanek
Hardcover 648 Seiten

http://www.bookspot.de/

Das Geheimnis der Jaderinge

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s